Osternester

Zutaten

Portionen: 8

  • 200 g Schichtkäse (bzw. Topfen und Frischkäse)
  • 4 EL Milch (kalt)
  • 1 Ei
  • 125 ml Pflanzenöl
  • 75 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker (Bourbon)
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Mehl (gesiebt)
  • 1 Pkg. Backpulver

Zum Bestreichen:

  • 1 Eidotter
  • 1 EL Sesamsaat
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Osternester zunächst das Backrohr auf 175 °C vorheizen. Das Ei in den Schichtkäse schlagen, Milch, Öl, Zucker, Vanillezucker und die Prise Salz beigeben und das Ganze zu einer homogenen Masse vermengen.
  2. Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben, in zwei Arbeitsgängen mit der Topfenmasse zu einem Teig verkneten. Daraus 16 etwa 20 cm lange, fingerdicke Röllchen formen.
  3. Je zwei Röllchen zusammenflechten und zu einem kleinen Nest formen. Auf Pergamentpapier legen und mit Eidotter bestreichen, mit Sesamsaat überstreuen und auf der Mittelschiene etwa 15-20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Nach dem Auskühlen in jedes der Osternester ein buntgefärbtes hartes Ei setzen.

Tipp

Die Osternester aus Topfenteig sind eine schnellere Variante jener mit Germteig.

  • Anzahl Zugriffe: 2347
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Osternester

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Osternester

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Osternester