Orangenpalatschinken

Zutaten

Portionen: 2

  • 125 ml Milch
  • 70 g Mehl (glatt)
  • 1 Stk. Ei(er)
  • 1/2 TL Kristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • Öl (zum Backen)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für die Fülle:

  • 100 ml Schlagobers
  • 1 EL Staubzucker
  • 2 cl Rum
  • 1 Stk. Orange (abgeriebene Schale)
  • 2 Stk. Orange
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Palatschinken Milch mit Ei, Kristallzucker und Salz vermengen und zuletzt das Mehl unterrühren. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Ein Viertel des Teiges dünn eingießen, Pfanne schwenken, damit sich der Teig gleichmäßig verteilen kann und die Palatschinke unter einmaligem Wenden goldgelb backen. Herausheben und warm stellen. Die restlichen 3 Palatschinken ebenso backen.

    Für die Fülle die Orangen schälen und in kleine Filets trennen. Obers steif schlagen und mit Staubzucker, Rum sowie abgeriebener Orangenschale vermengen. Das Obers-Rum-Gemisch auf die Palatschinken streichen, die Orangenfilets darauf verteilen und die Palatschinken einrollen. Jeweils 2 Palatschinken auf einem vorgewärmten Teller anrichten und mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

FÜR BESONDERS EILIGE
Verwenden Sie bereits fertige Palatschinken, die im Lebensmittelhandel angeboten werden,
allerdings meistens etwas dicker sind. Die Palatschinken müssen in diesem Fall vor dem Füllen leicht erwärmt werden.
GARNITUREMPFEHLUNG: Vanille- oder Sauerrahmeis

  • Anzahl Zugriffe: 27190
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare34

Orangenpalatschinken

  1. Huma
    Huma kommentierte am 04.01.2018 um 10:02 Uhr

    In den Palatschinkenteig noch etwas Orangenzucker geben und bei der Fülle statt Rum Cointreau verwenden, so bekommt das Gericht einen intensiveren Orangengeschmack.

    Antworten
  2. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 25.12.2015 um 11:27 Uhr

    Ganz super

    Antworten
  3. Illa
    Illa kommentierte am 02.12.2015 um 16:00 Uhr

    *****

    Antworten
  4. Pico
    Pico kommentierte am 26.11.2015 um 10:58 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 14.11.2015 um 12:02 Uhr

    habe ein bisschen weniger schlag genommen damit es nicht so gallig ist

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen