Ochsenschlepp-Ragout - Tessin

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Rüebli (mittelgroß)
  • 2 Zwiebel (mittelgroß)
  • 4 Zweig(e) Staudensellerie
  • 100 g Champignons
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1000 g Ochsenschlepp; in Stückchen geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 25 ml Olivenöl
  • 100 g Speck (gewürfelt)
  • 300 ml Rotwein
  • 400 g Dose Pelati-Paradeiser
  • 4 Wacholderbeeren
  • 1 Lorbeergewürz
  • 4 Zweig(e) Majoran
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Rüebli, die Zwiebeln und den Stangensellerie sorgfältig putzen, Stangenenden wegschneiden und klein würfeln. Die Champignons trocken putzen und fein scheibeln. Die Knoblauchzehen klein hacken.
  2. Den Ochsenschlepp mit der Hälfte der gerüsteten Gemüsezutaten mit Salzwasser bedeckt eine Stunde leise machen. Abschütten und abrinnen.
  3. Die Ochsenschwanzstücke mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Im heissen Olivenöl rundherum gut anbraten. Herausnehmen.
  4. Die Speckwürfelchen beigeben und herzhaft anrösten. Darauf die Temperatur kleiner stellen und die übrigen Gemüsezutaten unter Wenden kurz mitdünsten.
  5. Mit dem Rotwein löschen. Die Ochsenschwanzstücke, die Pelati-Paradeiser mitsamt Saft sowie die Gewürze beigeben. Alles bei geschlossenem Deckel auf kleinem Feuer 2 bis -2 1/2 Stunden dünsten, bis das Fleisch sich ganz leicht von dem Knochen lösen lässt.
  6. Tipp: Nach Geschmack kann man zum Servieren zusätzlich frisch gedünstetes Gemüse beigeben.
  7. Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

  • Anzahl Zugriffe: 3270
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Ochsenschlepp-Ragout - Tessin

  1. Ken
    Ken kommentierte am 26.11.2017 um 12:14 Uhr

    lecker Rezept, ich hab statt 100 g Champingnons und 100 g Speck - 200 g Lauch genommenund die Köchelzeit war 4 h 1/2 min, dann fällt das Fleisch vom Knochen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ochsenschlepp-Ragout - Tessin