Nussschnecken mit Zitronenglasur

Zutaten

Portionen: 18

  • 1 Pkg. Blätterteig
  • 300 g Walnüsse (gerieben)
  • 6 EL Butter (weiche)
  • 100 g Feinkristallzucker
  • 4 cl Rum
  • 1,5 TL Zimt
  • 1 Ei (zum Bestreichen)

Für die Glasur:

  • 1 Stk. Zitrone (Saft davon)
  • 10-12 EL Staubzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Nussschnecken mit Zitronenglasur Walnüsse mit Butter, Zucker, Zimt und Rum zu einer streichfähigen Masse vermengen. Blätterteig mit dem Nudelholz etwas größer ausrollen, mit der Nussfülle dick bestreichen und einrollen.
  2. Von der Rolle immer 2-3 cm dicke Scheiben abschneiden und flach auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Das Rohr auf 180 °C vorheizen. Das Ei aufschlagen, versprudeln und die Schnecken damit bestreichen.
  3. Im Rohr etwa 25 Minuten backen. Zitrone auspressen und mit dem Staubzucker zu einer dicken, streichfähigen Masse vermengen. Die Schnecken sofort wenn sie aus dem Rohr kommen mit der Glasur dick bestreichen und die Nussschnecken mit Zitronenglasur trocknen lassen.

Tipp

Die Nussschnecken mit Zitronenglasur können mit beliebigen Nüssen gemacht werden.

  • Anzahl Zugriffe: 5580
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie lange können Nüsse ohne Qualitätsverlust aufbewahrt werden?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Nussschnecken mit Zitronenglasur

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Nussschnecken mit Zitronenglasur

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen