Nudelsuppe mit Curry

Zutaten

Portionen: 4

  • 3 Pouletschenkel
  • Salz
  • 2 EL Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stk. Ca.3 cm frischer Galgant bzw. Ingwer
  • Beides abgeschält in feinen Scheibchen geschn.
  • 2 Frühlingszwiebeln geputzt, mitsamt Gru
  • In in etwa 1cm breite Stückchen geschnitten
  • 1 TL Currypaste (rot)
  • 0.5 TL Zucker
  • 1 TL Kurkumapulver, gestrichen
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1250 ml Hühnerbouillon
  • 250 g Eiernudeln
  • 1 Kleine Salatgurke z.B. Nostrano
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:
  2. Die Pouletschenkel häuten, das Fleisch von dem Knochen lösen und in lange feine Streifchen schneiden. Salzen und im heissen Öl kurz, aber herzhaft anbraten. Später die Temperatur reduzieren, Knoblauch, Ingwer oder evtl. Galgant und Frühlingszwiebeln beigeben und zwei Min. mitdünsten.
  3. Zucker, Currypaste, Kurkuma und Zitronenschale hinzfügen und alles zusammen auf kleinem Feuer noch derweil weiteren zwei bis drei min weichdünsten, bis es gut riecht. Nun mit Suppe löschen, zum Kochen bringen und die Suppe auf mittlerem Feuer in etwa zwanzig min machen, bis das Fleisch gar ist.
  4. Gleichzeitig die Nudeln in kochend heissem Salzwasser al dente gardünsten. Abschütten und unter kaltem Wasser abschrecken, damit sie nicht nachgaren. Gut abrinnen.
  5. Kurz vor dem Servieren die Gurke in fingerdicke Stängelchen schneiden, mit den Nudeln in die Suppe geben und nochmal kurz aufwallen lassen. Mit Salz und nach Lust und Laune ein wenig Currypaste nachwürzen.

  • Anzahl Zugriffe: 999
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Nudelsuppe mit Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Nudelsuppe mit Curry