Mousse au Chocolat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 g Bitter-Schokolade
  • 4 Eier (Größe S)
  • 20 g Zucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Mousse au Chocolat die Bitter-Schokolade in grobe Stücke brechen und diese in die Cooking Chef Edelstahl-Schüssel geben. Spannen Sie dabei kein Rührwerkzeug ein. Stellen Sie den Timer auf 12 Minuten, die Temperatur auf 70 °C und wählen Sie die Rührintervallstufe 3 aus.

Trennen Sie die Eier sobald die Schokolade geschmolzen ist. Wählen Sie die Rührintervallstufe 1 aus und rühren die Dotter einzeln unter. Füllen Sie die Masse dann in eine Schüssel um und stellen diese in heißes Wasser, damit die Masse flüssig bleibt.

Spannen Sie den Ballon-Schneebesen ein. Eiklar cremig und nicht zu steif schlagen, dann unter die Schokoladencreme rühren. Je nach Menge in Gläser oder Schälchen verteilen und die Mousse au Chocolat für ca. 2 Stunden kühl stellen.

Tipp

Bei Bedarf die Mousse au Chocolat mit Schlagobers servieren.

Was denken Sie über das Rezept?
3 7 0
Sponsored by Kenwood

Für die Mousse au Chocolat die Bitter-Schokolade in grobe Stücke brechen und diese in die Cooking Chef Edelstahl-Schüssel geben. Spannen Sie dabei kein Rührwerkzeug ein. Stellen Sie den Timer auf 12 Minuten, die Temperatur auf 70 °C und wählen Sie die Rührintervallstufe 3 aus.

Trennen Sie die Eier sobald die Schokolade geschmolzen ist. Wählen Sie die Rührintervallstufe 1 aus und rühren die Dotter einzeln unter. Füllen Sie die Masse dann in eine Schüssel um und stellen diese in heißes Wasser, damit die Masse flüssig bleibt.

Spannen Sie den Ballon-Schneebesen ein. Eiklar cremig und nicht zu steif schlagen, dann unter die Schokoladencreme rühren. Je nach Menge in Gläser oder Schälchen verteilen und die Mousse au Chocolat für ca. 2 Stunden kühl stellen.

Tipp

Bei Bedarf die Mousse au Chocolat mit Schlagobers servieren.

Was denken Sie über das Rezept?
3 7 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare12

Mousse au Chocolat

  1. Poisony
    Poisony kommentierte am 30.11.2017 um 20:18 Uhr

    Wenn man zuerst den Eischnee mit dem Zucker cremig schlägt, hält der Schnee solange, bis die Schokolade mit den Dottern fertig ist und man bräuchte die Mousse nicht im extra Wasserbad warm stellen. Der Schnee ist auf alle Fälle leichter umzufüllen und ich brauche den Kessel nur leicht mit Papier auswischen. Macht man vorher im Kessel die Schokolade, muss man den Kessel sehr gut säubern, sonst hat man Probleme mit dem Schnee schlagen.

    Antworten
  2. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 26.11.2015 um 21:36 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Sandy_88
    Sandy_88 kommentierte am 14.10.2015 um 14:57 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Nala888
    Nala888 kommentierte am 30.07.2015 um 06:19 Uhr

    toll

    Antworten
  5. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 11.02.2015 um 13:44 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche