Hirseflammerie

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Hirseflammerie die Milch in einem Kochtopf zum Kochen bringen, die Hirse einstreuen, mit 2/3 des Honigs süßen. Zugedeckt bei schwacher Temperatur in etwa 20 Minuten leicht köcheln lassen, dann ohne Hitzezufuhr noch in etwa 10 Minuten quellen lassen.
  2. Die Hirse in vier gekühlte Tassen oder Förmchen drücken und im kalten Wasserbad auskühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Himbeeren auslesen. Einige zur Seite legen. Die übrigen durch ein Sieb streichen, um die kleinen Kernchen zu entfernen. Das Fruchtpüree mit dem übrigen Honig süßen.
  4. Das Himbeerpüree auf 4 Tellern verteilen. Die Hirseflammerie aus den Förmchen stürzen, auf dem Himbeermark anrichten. Mit den ganzen Himbeeren und einigen Zitronenmelisseblättchen garniert zu Tisch bringen.

Tipp

Das Hirseflammerie kann auch mit anderen Früchten serviert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 4186
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Hirseflammerie

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Hirseflammerie

  1. oma62
    oma62 kommentierte am 19.03.2018 um 10:08 Uhr

    Ein einfaches, schnell gemachtes Dessert. Himbeeren hatte ich leider nicht, da habe ich Preiselbeeren aus dem Glas genommen und das Flammerie noch mit etwas Vanille-Rum betreufelt.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hirseflammerie