Morchelsauce aus getrockneten Morcheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Stk Zwiebel (mittelgroße)
  • 1 Stk Butter (nußgroß)
  • 1 Handvoll Morcheln (getrocknete)
  • Salz
  • Muskatnuss (frisch a. d. Mühle)
  • etwas Petersilie
  • 1 Becher Schlagobers
  • Pfeffer

Für die Morchelsauce getrocknete Morcheln in einer Schüssel mit etwas Wasser (sollen gut bedeckt sein) einweichen (mind. 1/2 Stunde).

In einer Pfanne die Butter erhitzen und die fein geschnittene Zwiebel anrösten. Danach die weichen Morchenl - ebenfalls fein geschnitten - dazugeben und mitrösten.

Einweichwasser nicht wegschütten, man braucht es zum Aufgießen. Nach und nach das Einweichwasser in die Pfanne schütten (muß nicht alles sein).

Schlagobers dazugeben, mit frischer Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen und einkochen lassen. Wenn die Sauce fast fertig ist, feingehackte Petersilie hineingeben und fertig köcheln lassen.

Tipp

Am besten kommt der feine Geschmack der Morchelsauce mit frischgemachten Gnocchi zur Geltung.

Was denken Sie über das Rezept?
8 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Morchelsauce aus getrockneten Morcheln

  1. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 29.04.2017 um 20:55 Uhr

    Wir verwenden sehr gerne Schalotten, sind sind etwas feiner im Geschmack. Im zweiten Absatz ist ein kleiner Tippser bei den Morcheln.

    Antworten
    • monic
      monic kommentierte am 29.04.2017 um 23:22 Uhr

      ja soll natürlich Morcheln heißen und nicht Morchenl - Schalotten sind sicher auch sehr gut

      Antworten
  2. minikatze
    minikatze kommentierte am 23.07.2015 um 11:18 Uhr

    Klingt gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche