Mineralwasserschnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 14

Für den Teig:

  • 4 Eier
  • 2 Becher Mehl (glatt)
  • 2 Becher Kristallzucker
  • 1 Becher Öl
  • 1 Becher Mineralwasser
  • 1 Becher Haselnüsse (gerieben)
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1 Prise Zimt
  • 1/2 TL Rum

Für die Cremè:

  • 1 Becher Schlagobers
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1/3 Becher Zucker
  • Zimt
Auf die Einkaufsliste

Für die Mineralwasserschnitten, das Backrohr auf 180°C vorheizen.

Für den Teig die Eier mit dem Kristall- und Vanillezucker schaumig schlagen. Das Öl dazugeben und vermischen, danach die übrigen Zutaten unterheben und verrühren.

Die Masse auf ein Backblech streichen und für ca. 30 Minuten im vorgeheizten Rohr backen.

Für die Cremè Sauerrahm mit Zucker und etwas Zimt vermischen. Den Steif geschlagenen Schlagobers unterheben und die Cremè auf den ausgekühlten Teigboden streichen. Mit etwas Zimt bestreuen und kühl stellen.

Mineralwasserschnitten kalt servieren.

Tipp

Servieren Sie die Mineralwasserschnitten als Nachspeise mit einer Tasse Tee oder Kaffee.

Was denken Sie über das Rezept?
55 20 8

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare18

Mineralwasserschnitten

  1. Gabriele1
    Gabriele1 kommentierte am 14.10.2017 um 15:26 Uhr

    das rezept liest sich sehr gut, nur der name ist a bissl ungünstig gewählt - mineralwasser verbindet man nicht gleich mit süßem genuss :-)

    Antworten
  2. moga
    moga kommentierte am 23.08.2017 um 20:44 Uhr

    habe ich auch gefragt ob da nicht noch Kakao dazukommt?

    Antworten
  3. Laura Magdic
    Laura Magdic kommentierte am 15.11.2016 um 21:31 Uhr

    Welche Maße wären für das Blech am idealsten?

    Antworten
  4. Camino
    Camino kommentierte am 07.07.2016 um 13:01 Uhr

    Ich würde gerne den Kuchen ausprobieren. Kann ich die Haselnüsse weglassen, da meine Tochter eine Nussallergie hat.Muss ich dafür etwas mehr Mehl verwenden?

    Antworten
  5. Ingridk
    Ingridk kommentierte am 01.05.2016 um 22:44 Uhr

    Auf dem Bild ist der Kuchen aber braun, fehlt im Rezept Kakao oder Schokolade?

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche