Mexikanische Mais-Fleischlaibchen mit Salsa Gruda

Zutaten

Portionen: 4

Für die Mais-Fleischlaibchen:

Für die Salsa Gruda:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die mexikanischen Mais-Fleischlaibchen mit Salsa Gruda Zwiebel schälen, waschen und klein schneiden. Chilischote der Länge nach halbieren, von weißen Kernen befreien und in feine Würfel schneiden. Mais gut abtropfen lassen und pürieren.
  2. Alle Zutaten für die Fleischlaibchen in eine große Schüssel geben und gründlich vermengen. Zugedeckt 30 Minuten durchziehen lassen. Währenddessen Tomaten enthäuten, Kerne und Strunkeinsatzt entfernen und würfeln.
  3. Knoblauch und entkernte Chilischote klein hacken. Jungzwiebel in feine Ringe schneiden. Alles in eine Schüssel geben und mit Koriander vermengen.
  4. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Alufolie auslegen und dünn mit Maiskeimöl ausstreichen.
  5. Aus der Mais-Fleischmasse 12 Laibchen formen, auf das vorbereitete Backblech legen und 35 Minuten backen, dabei gelegentlich wenden. Herausnehmen und mit Salsa Gruda servieren.

Tipp

Mexikanische Mais-Fleischlaibchen mit Salsa Gruda sind eine tolle Abwechslung zum herkömmlichen Fleischlaibchen. Man kann sie warm oder kalt genießen. Dazu passt Maisbrot, Reis, Country Potatoes.

  • Anzahl Zugriffe: 2324
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Mexikanische Mais-Fleischlaibchen mit Salsa Gruda

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Mexikanische Mais-Fleischlaibchen mit Salsa Gruda

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Mexikanische Mais-Fleischlaibchen mit Salsa Gruda