Matjesfilet mit Topinambur-Rote Rüben-Ragout

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Matjesfilet mit Topinambur und Rote Rüben-Ragout Rote Rüben und Zwiebel kleinwürfelig schneiden.
  2. Aus Eidotter, Senf, Öl und Suppe ein Dressing zubereiten. Topinambur in feine Streifen (Stroh) schneiden und in wenig Öl goldgelb anbraten.
  3. Das Dressing mit Gemüsewürfeln, gehacktem Ei, Sonnenblumenkernen und Kräutern mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen.
  4. Den Salat waschen, zerteilen und mit den entgräteten Matjesfilets auf Tellern anrichten. Das Dressing darübergeben und das Topinambur-Stroh darüberstreuen.
  5. Das Matjesfilet mit Topinambur und Rote Rüben-Ragout servieren.

Tipp

Das Matjesfilet mit Topinambur und Rote Rüben-Ragout harmoniert auch mit gehackten Walnüssen darüber gestreut sehr gut.

Der Salat kann beliebig gewählt werden. Sehr gut passt auch Rucola mit seiner pfeffrig bitteren Note.

  • Anzahl Zugriffe: 1118
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Matjesfilet mit Topinambur-Rote Rüben-Ragout

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Matjesfilet mit Topinambur-Rote Rüben-Ragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Matjesfilet mit Topinambur-Rote Rüben-Ragout