Marzipanmakronen

Zutaten

  • Belegkirschen (zum Dekorieren)
  • Schokoglasur (zum Tunken)

Mürbteig:

  • 150 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 50 g Staubzucker
  • 1 Stk. Zitrone (Schale)
  • 1 Stk. Ei
  • 1 Prise Salz

Makronenmasse:

  • 250 g Rohmarzipan
  • 4 Stk. Eidotter
  • 120 g Mandeln (gerieben)
  • 2 EL Rum
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Marzipanmakronen rasch den Mürbteig zusammenkneten und ihn für 1/2 Stunde rasten lassen. Den Teig ca. 3 mm dick ausrollen und runde Kekse ausstechen. Diese im vorgeheizten Rohr bei 170 Grad ca. 5 Minuten vorbacken.
  2. Für die Makronenmasse das Marzipan reiben und mit allen anderen Zutaten der Makronenmasse gut verrühren. Auf die vorgebackenen, ausgekühlten Kekse je ein kleines Häufchen der Makronenmasse setzen und mit 1/4 einer Belegkirsche verzieren.
  3. Die Kekse noch einmal für 10 Minuten bei 170 Grad fertig backen. Nach dem Auskühlen der Kekse den Boden der Marzipanmakronen in Schokoladenglasur tunken.

Tipp

Statt der Kirsche kann man auch blanchierte Mandeln auf die Marzipanmakronen geben.

  • Anzahl Zugriffe: 7911
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Marzipanmakronen

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 11.12.2015 um 18:48 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  2. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 11.12.2015 um 09:06 Uhr

    super

    Antworten
  3. szb
    szb kommentierte am 21.10.2015 um 12:50 Uhr

    Super

    Antworten
  4. Elli1963
    Elli1963 kommentierte am 28.09.2015 um 19:35 Uhr

    Marzipan passt immer, ...

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marzipanmakronen