Marillenmarmelade

Zutaten

  • 1 kg Marillen (am besten Rosenmarillen)
  • 500 g Gelierzucker (Variante 2:1)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Marillen waschen und halbieren. Die Kerne der Marillen entfernen und das Fruchtfleisch in kleinere Stücke schneiden.
  2. Die Marillen mit Zucker vermischen und für einige Stunden gut durchziehen lassen.
  3. Danach die Marillen aufkochen und 4-5 Minuten kochen lassen.
  4. Die noch heiße Marillenmarmelade in sterile Gläser abfüllen.

Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Herstellung von Marillenmarmelade.

Tipp

Weitere Tipps & Tricks (Gelierprobe, Einkochen ohne Gelierzucker, Gläser sterilisieren etc.) zum Thema Marillenmarmelade selber machen finden Sie hier. Schauen Sie rein!

  • Anzahl Zugriffe: 559779
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie verwenden Sie Marillenmarmelade häufiger?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marillenmarmelade

Ähnliche Rezepte

Kommentare68

Marillenmarmelade

  1. zwunki
    zwunki kommentierte am 09.07.2018 um 11:31 Uhr

    Schmeckt sicher sehr gut!Wollte nur fragen, wie das mit der Herzerlsuche ist - sind die versteckten Herzen immer nur eine bestimmte Zeit zu finden? Bin nicht fündig geworden!

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 10.07.2018 um 11:02 Uhr

      Liebe zwunki! Wir haben Ihnen ein Email geschrieben. Beste Grüße - die Redaktioin

      Antworten
  2. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 08.07.2017 um 18:09 Uhr

    1:3 Zucker reicht vollkommen-sonst ist es zu süß

    Antworten
  3. Huma
    Huma kommentierte am 20.06.2017 um 12:36 Uhr

    Marillenmarmelade koche ich fast immer mit 3:1 Gelierzucker, also 1,5 kg Frucht und 500g Zucker.

    Antworten
  4. henryhenry
    henryhenry kommentierte am 20.07.2016 um 19:56 Uhr

    Toll

    Antworten
  5. EneriS
    EneriS kommentierte am 15.07.2016 um 18:22 Uhr

    Ich habs mit 3:1 gemacht- schmeckt für mich süss genug! Sehr gut!

    Antworten
  6. cp611
    cp611 kommentierte am 10.06.2016 um 11:26 Uhr

    Wenns keine Kinder essen geb ich gern einen Schuss Nusslikör dazu

    Antworten
  7. AnCaDek
    AnCaDek kommentierte am 09.11.2015 um 08:00 Uhr

    sieht gut aus

    Antworten
  8. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 09.08.2015 um 11:46 Uhr

    sehr gut !

    Antworten
  9. rommar
    rommar kommentierte am 02.08.2015 um 19:12 Uhr

    Selbstgemachtes ist "nicht bezahlbar"....schmeckt einfach gut.

    Antworten
  10. ressl
    ressl kommentierte am 31.07.2015 um 08:40 Uhr

    lecker

    Antworten
  11. kernöl
    kernöl kommentierte am 26.07.2015 um 17:17 Uhr

    ich liebe diese Marmelade,nur püriere ich die Marillen mit dem Stabmixer...

    Antworten
  12. Senior
    Senior kommentierte am 20.07.2015 um 21:15 Uhr

    lecker

    Antworten
  13. Ladyamigo
    Ladyamigo kommentierte am 20.07.2015 um 19:29 Uhr

    Schon 2x gemacht und morgen wieder ;)

    Antworten
  14. Franzp
    Franzp kommentierte am 19.07.2015 um 14:30 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  15. monic
    monic kommentierte am 13.07.2015 um 12:08 Uhr

    Super Marillen - super Marmelade.

    Antworten
  16. gittili
    gittili kommentierte am 11.07.2015 um 00:09 Uhr

    hmmmm

    Antworten
  17. Sandy_88
    Sandy_88 kommentierte am 06.07.2015 um 14:55 Uhr

    lecker

    Antworten
  18. monic
    monic kommentierte am 05.07.2015 um 23:01 Uhr

    die Marillen müssen wirklich gut sein

    Antworten
  19. hertak
    hertak kommentierte am 29.06.2015 um 16:21 Uhr

    Bei Gelierzucker 2:1 ist mir noch jedes mal zumindest 1 Glas schimmelig geworden - bei 1:1 nicht.

    Antworten
  20. Gast kommentierte am 18.06.2015 um 16:04 Uhr

    gut

    Antworten
  21. Ladyamigo
    Ladyamigo kommentierte am 15.06.2015 um 20:38 Uhr

    Wird demnächst "gekocht" :)

    Antworten
  22. Renate Mayer
    Renate Mayer kommentierte am 13.06.2015 um 12:35 Uhr

    Mit Wachauer Marillen, reif geerntet - das #Aroma, wenn man das Glas öffnet SUPER!!!!!!!!!!!!!

    Antworten
    • Wuppie
      Wuppie kommentierte am 29.06.2015 um 08:58 Uhr

      über reife Wachauer Marillen oder aus dem Osten von Österreich geht gar nichts- diese importierten Marillen verdienen den Namen gar nicht- absolut ohne Geschmack

      Antworten
  23. Corinna5432
    Corinna5432 kommentierte am 11.06.2015 um 22:17 Uhr

    Toll!

    Antworten
  24. moga
    moga kommentierte am 10.06.2015 um 13:31 Uhr

    super

    Antworten
  25. MJP
    MJP kommentierte am 08.06.2015 um 11:29 Uhr

    Super!

    Antworten
  26. rickerl
    rickerl kommentierte am 08.06.2015 um 08:12 Uhr

    So gut

    Antworten
  27. linda1989
    linda1989 kommentierte am 07.06.2015 um 20:36 Uhr

    lecker

    Antworten
  28. rehli81
    rehli81 kommentierte am 07.06.2015 um 18:25 Uhr

    mein Vorrat ist schon erschöpft, freu mich schon auf die Frischen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marillenmarmelade