Marillenmarmelade mit Vanille

Zutaten

Portionen: 2

  • 1 Schote(n) Vanille
  • 2 kg Marillen
  • 500 g Gelierzucker (3:1)
  • 1 Zitrone
  • 500 ml Wasser
  • 1 l Wasser (zum Überkochen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zitrone auspressen, mit dem Wasser mischen und beiseite stellen. 1 Liter Wasser aufkochen.
  2. Die Marillen mit kochendem Wasser überbrühen, dadurch lassen sie sich leicht schälen, Kerne entfernen und jeweils sogleich in das Zitronenwasser legen um Verfärbungen zu vermeiden.
  3. Wenn alle Marillen im Zitronenwasser sind, durch ein Sieb gießen. Das Zitronenwasser auffangen und davon etwa 100 ml in den Kochtopf zu den Marillen geben.
  4. Die Vanilleschote teilen, auskratzen und und das Mark in den Marmeladetopf dazugeben. Den Gelierzucker hinzufügen und das ganze nach Anweisung auf der Packung zu einer sehr feinen Marmelade kochen.
  5. Die Marillenmarmelade in Twistoff-Gläser füllen und gut verschließen.

Tipp

Gläser nicht auf den Kopf stellen! Sie schließen so besser. Die Marillenmarmelade evt. mit Rum oder Amaretto etwas aromatisieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1527
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marillenmarmelade mit Vanille

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Marillenmarmelade mit Vanille

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen