Marillenkuchen

Zutaten

Portionen: 20

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Butter schaumig rühren. Nach und nach die Eidotter und den Staubzucker unterrühren und cremig aufschlagen.
  2. Eiklar mit Kristallzucker steif schlagen und abwechselnd mit dem Mehl, gemischt mit Maisstärke und Backpulver, unterrühren.
  3. Auf ein mit Butter befettetes und Mehl bestaubtes Backblech streichen, dicht mit geviertelten Marillen belegen.
  4. Mit Heißluft 170 °C ca. 30 Minuten backen.

Tipp

Der Boden von diesen Marillenkuchen ist ein eher dünner Boden, dennoch dicht mit Marillen belegen. So wird er sehr saftig.

  • Anzahl Zugriffe: 35561
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welches Früchtchen am Kuchenblech lässt Ihr Herz höher schlagen?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marillenkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Marillenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marillenkuchen