Marillenkuchen

Zubereitung

  1. Für den Marillenkuchen zuerst die Eier trennen. Eiklar steif schlagen. Eidotter, weiche Butter, Staubzucker und Vanillezucker schaumig mixen. Vollkorndinkelmehl mit Backpulver vermengen und unter die Dottermasse mischen. Vorsichtig den Eischnee unterheben.
  2. Die Masse in eine befettete und bemehlte Form füllen. Bei ca. 170 °C kurz backen. Marillen waschen, entkernen, halbieren und auf dem Kuchenteig verteilen - fertig backen.

Tipp

Wer möchte kann für den Marillenkuchen auf jede Marille ein Stück Marzipan setzten und mitbacken.

  • Anzahl Zugriffe: 3088
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marillenkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Marillenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marillenkuchen