Marillen-Sauce - W.Wirth

Zutaten

  • 0.5 Unbehandelte Zitrone oder evtl. unbeh. Limette
  • Fein geriebene Schale sowie
  • 1 Esslöf. Saft einer Zitrone
  • 40 g Senf
  • 100 g Aprikosenkonfitüre
  • 1 Esslöf. Ingwer frisch bzw. tiefgekühlt
  • Fein gerieben
  • 0.5 Teeloef. Chili-Gewürz
  • 1 Esslöf. Kren aus der Tube
  • 1 Esslöf. Tomatenketchup
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Diese Sauce ist ebenso sehr gut geeignet als Gemüse-Dip zum Grillbeilage bzw. Einstieg.

Wichtig: Da diese Sauce nicht erhitzt wird, ist die Haltbarkeit beschränkt.

Saft einer Zitrone in eine ausreichend große Schüssel Form, gemeinsam mit der fein abgeriebenen Schale. Senf, Marillen-Ingwer, Marmelade, Chili, Kren und Tomatenketchup hinzfügen, gut durchmischen und mit Salz nachwürzen.

  • Anzahl Zugriffe: 532
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Marillen-Sauce - W.Wirth

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte