Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Marillen-Obersschnitten

Zutaten

Portionen: 20

Für den Boden:

  • 5 Eier
  • 125 ml Wasser
  • 125 ml Öl
  • 200 g Mehl
  • 250 g Staubzucker
  • 20 g Kakaopulver
  • 1 Pkg. Backpulver

Für die Creme:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Marillen-Obersschnitten erst den Boden zubereiten. Dafür die Eier trennen und Eiklar zu steifem Schnee schlagen. Dotter, Zucker und Öl schaumig rühren. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen.
  2. Abwechselnd Wasser und Mehl untermengen, den Schnee unterheben. Den Teig auf ein Blech streichen und bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen.
  3. Für die Creme Schlagobers mit Zimt, Vanillezucker und Staubzucker steif schlagen. Marillen abtropfen lassen, in kleine Würfel schneiden und darunter mengen. Die Creme auf den gut ausgekühlten Boden streichen, ca. 2 Stunden kühl stellen und die Marillen-Obersschnitten beliebig verzieren.

Tipp

Im Sommer können Sie die Marillen-Obersschnitten auch mit frischen Marillen zubereiten.

  • Anzahl Zugriffe: 401
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marillen-Obersschnitten

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Marillen-Obersschnitten

  1. IngeSkocht
    IngeSkocht kommentierte am 25.04.2018 um 10:46 Uhr

    Statt mit Marillen werde ich Erdbeeren verwenden

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marillen-Obersschnitten