Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Mango-Lassi

Zutaten

  • 250 g Joghurt
  • 100 ml Wasser (oder Mineralwasser)
  • 150 g Mangofruchtfleisch
  • 4 TL Zucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Spritzer Rosenwasser (aus der Apotheke)
  • 1 Prise Kardamompulver (oder Kreuzkümmel)
  • Minze (bzw. Zitronenmelisse für die Garnitur)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Mango-Lassi das Mangofleisch würfelig schneiden und im Mixer pürieren. Mit Joghurt und Wasser aufmixen, mit Zitronensaft, Zucker, Rosenwasser und Kardamom abschmecken. Bei Bedarf noch durch ein Haarsieb passieren.
  2. Ist die Konsistenz zu dickflüssig, etwas Mineralwasser nachgießen und anschließend kaltstellen. Mit Zitronenmelisse oder Minze garnieren.

Tipp

Ein Mango-Lassi ist vor allem im Sommer eine herrliche Erfrischung!

  • Anzahl Zugriffe: 164238
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare29

Mango-Lassi

  1. tasse tee
    tasse tee kommentierte am 01.02.2019 um 12:22 Uhr

    Reife Mangos sind sehr süß, man kann locker auf Zucker verzichten.

    Antworten
  2. Anatom
    Anatom kommentierte am 04.12.2017 um 14:10 Uhr

    sehr lecker :) hab es auch ohne zucker gemacht und es ist süß genug!

    Antworten
  3. grube
    grube kommentierte am 23.05.2017 um 07:10 Uhr

    reiche ich gerne anstelle eines Apperitives

    Antworten
  4. Klaudia M.
    Klaudia M. kommentierte am 30.05.2016 um 12:45 Uhr

    Ich habe es ohne Wasser als Mangodessert zum Löffeln gemacht, war sehr gut!

    Antworten
  5. kstreit
    kstreit kommentierte am 06.03.2016 um 13:43 Uhr

    Zucker finde ich nicht notwendig, ist süß genug

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen