Maispuffer

Anzahl Zugriffe: 4.315

Zutaten

  •   8 EL Mehl (gestrichen)
  •   1 Prise Salz
  •   Pfeffer
  •   2 Eidotter
  •   Milch
  •   4 Tasse(n) Maiskörner
  •   1 Prise Zucker
  •   2 Eiklar
  •   Öl

Zubereitung

  1. Für die Maispuffer zunächst Mehl mit Eidotter, Pfeffer, Salz und ein bisschen Milch zu einem Pfannkuchenteig rühren, 60 Minuten ruhen lassen.
  2. Maiskörner (frisch von ungefähr 4 Kolben geschnitten) in wenig Milch mit Zucker 10 Minuten vorkochen. Abgießen.
  3. Eiklar steif aufschlagen. Mit den Maiskörnern locker unter den Teig mengen. In ausreichend Butter oder Öl in der Bratpfanne zu kleinen Maispuffern goldbraun backen.

Tipp

Maispuffer schmecken als Beilage oder kleine Hauptspeise mit einem Dip.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Maispuffer

Ähnliche Rezepte

3 Kommentare „Maispuffer“

  1. Marshmallow
    Marshmallow — 5.7.2015 um 21:30 Uhr

    sehr gut

  2. evagall
    evagall — 22.6.2015 um 07:51 Uhr

    eindeutig ein Rezept zum Vormerken bis der Kukuruz reif ist

  3. kassandra306
    kassandra306 — 15.1.2015 um 06:56 Uhr

    interessantes Rezept, muß ich mal probieren....

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Maispuffer