Lowcarb Raffaelo Cupcakes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für den Teig:

  • 30 g Kokosflocken
  • 20 g Haferflocken (oder gemischte Flocken)
  • 1 Ei
  • 1 Eiklar
  • 60 g Proteinpulver (z.B.: Erdbeer/Schoko von Scitec)
  • 100 g Magertopfen
  • 1 Schuss Wasser
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Süßstoff
  • 6 Raffaelo

Für die Creme:

  • 150 g Magertopfen
  • 250 g Magerjoghurt
  • 1/2 Stk Vanilleschote (Mark)
  • 2 EL Süßstoff
  • 1/2 Packung Gelatinepulver
  • 3 Raffaelo

Für die Raffaelo Cupcakes alle Zutaten für den Teig, außer die Raffaelo, gut durchnmixen. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Den Teig in 6 Förmchen verteilen und jeweils ein Raffaelo hineindrücken. Ca. 15 Minuten backen.

Für die Creme das Mark einer Vanille, Magerjoghurt, Magertopfen und Süßstoff verrühren. Gelatine nach Packungsanleitung zubereiten und unter die Creme rühren.

Die Creme für etwa eine halbe Stunde kühlen und dann mit einem Spritzbeutel auf die Cupcakes spritzen.

Drei Raffaelo halbieren und auf die Cupcakes drücken.

Tipp

Doe Raffaelo Cupcakes kann man beliebig noch anders verzieren. Mit Pistazienstreusel oder Kokosraspel.

Was denken Sie über das Rezept?
0 5 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Lowcarb Raffaelo Cupcakes

  1. Elke Zankel
    Elke Zankel kommentierte am 03.05.2017 um 10:23 Uhr

    Das ist och niemals lowcarb!

    Antworten
    • liss4
      liss4 kommentierte am 03.05.2017 um 10:38 Uhr

      Natürlich ist es das! Hatte sogar alle Nährwerte angegeben beim Absenden des Rezepts, aber das ichkoche-Team hat diese herausgenommen. Das einzige was hier in dem Rezept wirklich carbs hat sind die Haferflocken und die Raffaelo natürlich. 1 bis 2 Cupcakes pro Tag gehn sich bei einer "normalen" low carb Ernährung aus.

      Antworten
  2. Elke Zankel
    Elke Zankel kommentierte am 15.12.2016 um 10:27 Uhr

    das soll low carb sein?

    Antworten
  3. 7ucy
    7ucy kommentierte am 30.03.2016 um 19:02 Uhr

    Muss der Topfen und Joghurt mager sein?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche