Linzer Stangerl

Zutaten

  • 250 g Butter (kalt)
  • 1 Ei
  • 250 g Weizenmehl (glatt)
  • 150 g Wiener Gelbzucker
  • 200 g Mandeln (gemahlen)
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 1 TL Zimt (gemahlen)
  • 1 Msp. Nelken (gemahlen)
  • 1 Prise Salz
  • Wiener Staubzucker Mühle (zum Bestäuben)

Zum Bestreichen:

  • 400 g Ribiselmarmelade
  • 1 EL Rum
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Powered by Wiener Zucker

Zubereitung

  1. Backofen auf 160 °C vorheizen.
  2. Butter in Stücke schneiden und gemeinsam mit Ei, Eidotter, Mehl, Gelbzucker, Mandeln, Backpulver, Zimt und Salz mit der Hand zu einem Mürbteig verarbeiten.
  3. 2/3 des Teiges auf ein mit Backpapier belegtes Blech bis in die Ecken ausrollen.
  4. Ribiselmarmelade und Rum glatt rühren und auf dem Mürbteig gleichmäßig verteilen.
  5. Den restlichen Teig dünn ausrollen, in 1 cm breite Streifen schneiden und diagonal zum Blech mit 1 - 1,5 cm Abstand darauflegen.
  6. Auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten bei 160 °C Heißluft backen.
  7. Vollständig auskühlen lassen und in Streifen schneiden. Leicht mit Staubzucker bestäuben.

Tipp

Haltbarkeit (bei gut verschlossener Dose): Ca. 3 Wochen.

Gut zu wissen: Zügig arbeiten; Wenn der Teig beim Verarbeiten zu warm und bröselig wird, 1-2 EL eiskaltes Wasser hinzufügen.

Die Mengenangabe reicht für ein Blech mit ca. 47 x 39 cm.

 

  • Anzahl Zugriffe: 1277
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Linzer Stangerl

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Linzer Stangerl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen