Linsen-Ananas-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Weizen (gekörnt)
  • 500 ml Wasser
  • 125 g Zwiebel
  • 15 g Ingwerknolle (oder gem. Ingwer)
  • 1 Kl. Knoblauchzehe
  • 15 g Fett
  • 100 g Linsen
  • 1 EL Curry
  • 375 ml Wasser
  • 50 g Mandelblättchen
  • 400 g Frische Ananas (oder aus der Dose)
  • 1 EL Sojasauce
  • Salz
  • Curry
Auf die Einkaufsliste

Weizenkörner eine Nacht lang im kalten Wasser einweichen, am nächsten Morgen abschütten.

Zwiebeln und Ingwerknolle kleinwürfelig schneiden, Knoblauchzehe durch eine Presse drücken. Fett im Kochtopf erhitzen, Zwiebeln auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4 bis 5 darin andünsten. Curry, Wasser, Linsen, Ingwer, Knoblauch und Weizenkörner zufügen, auf 3 aufwallen lassen, 50 Min. auf 1 oder Automatik-Kochplatte 4 bis 5 machen, die Kochplatte ausschalten, noch 10 Min. nachgaren. Im Kelomat verkürzt sich die Garzeit auf 20 Min.

Mandelblätter in der trockenen Bratpfanne kurz rösten. Ananas in Würfel schneiden, hinzfügen, beides 5 min weichdünsten und zu den Linsen Form. Das Gericht mit Curry, Sojasauce und Salz gut nachwürzen.

Gesamtzeit

80 min

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Linsen-Ananas-Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche