Letscho eingemacht

Ein Letscho aus Paradeisern und Paprika lässt sich wunderbar einkochen!

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

  1. In einem großen Topf Olivenöl erhitzen und den gehackten Zwiebel darin anschwitzen.
  2. Tomaten, Paprika und Zucchini in kleine Würfel schneiden, Knoblauch pressen und alle Zutaten zum gedünsteten Zwiebel geben.
  3. Auf kleiner Flamme ca. 30 Minuten köcheln lassen. Zucker, Salz und Pfeffer (je nach Geschmack) damit abschmecken.
  4. Die Einsiedehilfe in etwas Wasser auflösen und zum Letscho geben, durchrühren und heiß in Einmachgläser abfüllen.

Tipp

Ein eingemachtes Letscho ist enorm praktisch. Man hat immer schnell ein fast fertiges Gericht parat.

  • Anzahl Zugriffe: 82025
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Letscho eingemacht

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Letscho eingemacht

  1. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 21.07.2021 um 19:59 Uhr

    schmeckt fabelhaft

  2. Nikkala
    Nikkala kommentierte am 31.08.2019 um 07:27 Uhr

    Vielen Dank für Deinen Kommentar, ich werde das heuer mit einigen Gläsern ausprobieren.

  3. solo
    solo kommentierte am 30.08.2019 um 17:54 Uhr

    Mein Letscho hält auch ohne Einsiedehilfe über 1 Jahr. Ich fülle es kochend heiß in Twist off Gläser.

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen