Lebkuchenparfait

Anzahl Zugriffe: 50.159

Zutaten

Portionen: 6

  •   2 Eidotter (Eigelb)
  •   30 g Kristallzucker
  •   50 g Lebkuchen, fein gerieben
  •   1 Prise Lebkuchengewürz
  •   1 EL Rum
  •   5 Eiweiß
  •   40 g Kristallzucker
  •   150 g Schlagobers (-sahne)

Zubereitung

  1. Eidotter und Kristallzucker über Dampf warm schlagen, dann kalt schlagen.
  2. Geriebenen Lebkuchen mit dem Lebkuchengewürz und dem Rum unter die Eidottermasse rühren.
  3. Eiweiße mit Kristallzucker ebenfalls warm aufschlagen, kalt fertig schlagen und unter die Eidottermasse ziehen.
  4. Geschlagenes Obers untermengen, in Portionsformen füllen und für 5 – 6 Stunden frieren.
  5. Formen kurz in sehr heißes Wasser halten und Parfaits auf gekühlte Teller stürzen.

Tipp

Mit Glühweinsabayon, Kanarimilch oder Gewürzorangen dekorativ anrichten.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

2 Kommentare „Lebkuchenparfait“

  1. marwin
    marwin — 7.2.2022 um 10:50 Uhr

    ist nicht nur sehr gut, sieht auch sehr gut aus

  2. Rose Palfinger
    Rose Palfinger — 21.7.2014 um 10:08 Uhr

    sehr gut

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Lebkuchenparfait