Leberpastete mit Zwiebel

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Leber (Rind)
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 Stk. Zwiebeln (mittelgroß)
  • 4 Stk. Eier (hart gekocht)
  • Salz
  • Pfeffer (schwarz)

Garnierung:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofengrill auf 180 °C vorheizen. Die Leber in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform geben und mit Salz bestreuen. Im Backofen zuerst ca. 3-4 Minuten von einer Seite grillen, danach die Leber umdrehen, die zweite Seite ebenfalls mit Salz bestreuen und im Backofen so lange grillen, bis sie durchgebraten ist und sich die Farbe verändert hat. Auskühlen lassen. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln im zugedeckten Topf bei mittlerer Hitze ca. 12 Minuten dünsten, gelegentlich umrühren. Die Leber und die Eier im elektrischen Zerkleinerer hacken. Leber, Eier und Zwiebeln in eine Schüssel geben und mit dem Pürierstab so lange verrühren, bis eine streichfähige Masse entstanden ist. Die Leberpastete in eine Form geben, verschließen und mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Danach aus der Form stürzen und mit Tomaten und frischer Petersilie garnieren.

  • Anzahl Zugriffe: 5812
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Leberpastete mit Zwiebel

  1. Illa
    Illa kommentierte am 10.03.2015 um 17:50 Uhr

    gut

    Antworten
  2. edith1951
    edith1951 kommentierte am 28.03.2014 um 11:06 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Leberpastete mit Zwiebel