Leberknödelsuppe

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Stk. Zwiebel (große)
  • 40 g Butterschmalz
  • 1 Bund Petersilie
  • 250 g Knödelbrot (oder 5 Semmeln vom Vortag)
  • 125 ml Milch
  • 250 g Rindsleber
  • 3 Eidotter (Grösse M)
  • 1 EL Majoran (gerebelt)
  • 1 TL Neugewürz
  • 1 l Rindsuppe
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Leberknödelsuppe die Zwiebeln abziehen und fein in Würfel schneiden. Schmalz in einer Bratpfanne erhitzen, Zwiebeln darin goldgelb rösten, von dem Küchenherd nehmen.
  2. Petersilie abspülen, Blättchen klein hacken, mit den Zwiebeln vermengen.
  3. Das Knödelbrot mit heißer Milch begießen, kurz ausquellen lassen. Bei der Verwendung von Semmeln diese in mittelgroße Würfel teilen und in Milch einweichen. Leber durch den Fleischwolf drehen oder mit dem Blitzhacker fein zerkleinern.
  4. Das Brot mit Eigelben, Leber, Zwiebeln und Gewürzen gut zusammenkneten. Zu 8 kleinen Knödeln formen.
  5. Reichlich Wassser aufkochen und die Knödel darin bei kleiner Temperatur in 20 Minuten garen.
  6. Die klare Suppe erhitzen. Schnittlauch schneiden. Die Knödel in der klaren Suppe mit Schnittlauch bestreut zu Tisch bringen.

Tipp

Die Leberknödelsuppe kann alternativ auch mit Petersilie bestreut serviert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 3705
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Leberknödelsuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Leberknödelsuppe

  1. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 03.01.2016 um 09:36 Uhr

    ist immer gut...

    Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 24.09.2015 um 07:59 Uhr

    super rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Leberknödelsuppe