Lauchrisotto mit Saucisson

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Waadtländer Saucisson
  • 4 Stangen Porree; mehr bzw. weniger, nach Grösse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 25 g Butter
  • 250 g Risottoreis; Carnaroli, Arborio bzw. Vialone
  • 150 ml Weißwein
  • 700 ml Hühnerbouillon Masse anpassen
  • 2 EL Rahm
  • 1 EL Butter
  • 50 g Sbrinz
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Saucisson mit Wasser bedeckt aufsetzen und bei geschlossenem Deckel vor dem Siedepunkt jeweils nach Grösse 30-35 min gar ziehen.
  2. Den Lauch sorgfältig putzen, Wurzelansatz wegschneiden und in Ringe schneiden. Den Knoblauch von der Schale befreien und klein hacken. Beides in einer großen Bratpfanne in der ersten Einheit Butter andünsten.
  3. Den Langkornreis beigeben und kurz mitrösten. Mit dem Weißwein löschen. Unter Rühren vollständig kochen. Daraufhin nach und nach die Suppe hinzugießen und den Risotto al dente gardünsten; häufig umrühren.
  4. Am Schluss der Kochzeit den Rahm, die zweite Einheit Butter und den Käse einrühren. Den Risotto mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.
  5. Die Saucisson in Scheibchen aufschneiden und auf dem Langkornreis anrichten.

  • Anzahl Zugriffe: 2173
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Lauchrisotto mit Saucisson

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lauchrisotto mit Saucisson