Lambadaschnitten

Dieser Kuchen bringt Sommerfeeling in die Küche! Auf dem einfachen Teig werden cremige Schichten gestrichen, getoppt von beschwipsten Biskotten.

Zutaten

  • 4 Eier
  • 250 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 125 ml Öl
  • 125 ml Wasser
  • 250 g Mehl (glatt)
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 250 ml Orangensaft
  • etwas Rum
  • 50 Biskotten
  • etwas Schokoladenglasur

Für den Belag:

  • 2 Pkg. Vanillepudding
  • 1 l Orangensaft
  • 5 EL Zucker
  • 2 Becher Schlagobers
  • 2 Pkg. Sahnesteif
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig geschlagen. Anschließend nach und nach Öl und Wasser unterrühren.
  2. Zum Schluss das mit Backpulver versiebte Mehl unterrühren bis ein glatter Teig entsteht.
  3. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 200 °C ca. 20 Minuten backen.
  4. Für den Belag Orangensaft mit Zucker erwärmen und das angerührte Vanillepuddingpulver zu einem Pudding kochen. Unter ständigem Rühren auskühlen lassen und auf den Kuchen streichen.
  5. Schlagobers mit Sahnesteif steif schlagen und auf den Pudding streichen.
  6. Orangensaft mit Rum mischen, die Biskotten kurz durchziehen und auf den Kuchen dicht nebeneinander auflegen.
  7. Zum Schluss mit Schokoglasur verzieren.

Tipp

Wenn Kinder mitessen, lässt man den Rum einfach weg.

  • Anzahl Zugriffe: 413089
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Schicht mögen Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Lambadaschnitten

Ähnliche Rezepte

Kommentare67

Lambadaschnitten

    • iceland02
      iceland02 kommentierte am 03.11.2015 um 10:08 Uhr

      Also ich hatte letzte Woche genau dasselbe Problem ;-)Habe daraufhin folgende Tipps eingeholt:Nachdem die Puddingcreme aufgestrichen wurde, Kuchen kalt stellen, damit das komplett auskühlt und fest wird. Schlag einen Hauch weniger schlagen, dann klappt es auch besser. Dann lässt es sich besser draufstreichen und verschmiert sich nicht mit dem Orangen-Untergrund. Lg

      Antworten
    • MsHobbit
      MsHobbit kommentierte am 05.11.2015 um 10:04 Uhr

      Daaaanke! :-) Sowas ähnliches hab ich mir eh gedacht - wenn nur meine Ungeduld nicht wäre ;-)

      Antworten
  1. marwin
    marwin kommentierte am 05.01.2022 um 13:55 Uhr

    ein sehr gutes und fruchtiger Kuchen zum Kaffee

    Antworten
  2. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 30.03.2021 um 19:58 Uhr

    sehr köstlich

    Antworten
  3. Doris2003
    Doris2003 kommentierte am 26.06.2020 um 00:55 Uhr

    Ich gebe keinen Rum dazu sondern Orangenlikör

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lambadaschnitten