Brokkoli-Risotto mit Mais

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Brokkoli waschen, in kleine Stücke schneiden und bissfest kochen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Öl in einem Topf sanft erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel bei geringer Hitze anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Den Reis dazugeben und kurz mitbraten. Achtung: Die Zutaten dürfen dabei nicht braun werden!
  4. Mit der Gemüsesuppe ablöschen (der Reis sollte mit Suppe bedeckt sein) und umrühren. Sobald der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat, erneut Suppe zugießen. Diesen Vorgang so oft wiederholen, bis der Reis fertig gegart und schön cremig ist. Salzen, pfeffern und nach Belieben würzen.
  5. Butter und einen Teil des Parmesans unter das fertige Risotto mengen. Brokkoli und Mais unterrühren.
  6. Das Risotto in Schüsseln oder tiefen Tellern anrichten, mit frischen Kräutern garnieren, nach Geschmack mit dem übrigen Parmesan bestreuen und servieren.

Tipp

Schmeckt auch mit Zucchini sehr gut!

Eine Frage an unsere User:
Wie lässt sich dieses Risotto Ihrer Meinung nach noch weiter verfeinern?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 11268
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Brokkoli-Risotto mit Mais

Ähnliche Rezepte

Kommentare20

Brokkoli-Risotto mit Mais

  1. lili
    lili kommentierte am 31.05.2017 um 11:09 Uhr

    Mit 1/8 l Weißwein ablöschen und dann erst Gemüsesuppe dazu geben.

    Antworten
  2. likely1988
    likely1988 kommentierte am 31.05.2017 um 11:08 Uhr

    rote Paprika

    Antworten
  3. Morli59
    Morli59 kommentierte am 31.05.2017 um 14:00 Uhr

    Frische Kräuter nach Geschmack, z.B. Basilikum, Olivenkraut, Oregano, Thymian, etwas Minze

    Antworten
  4. Pesu
    Pesu kommentierte am 05.01.2020 um 07:07 Uhr

    mit 1/8 l Most ablöschen und frische Kräuter zum Schluss dazugeben, auch etwas Butter zum Schluss untermengen macht das Risotto noch cremiger

    Antworten
  5. tini.bema
    tini.bema kommentierte am 06.09.2019 um 07:30 Uhr

    Kräuter

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Brokkoli-Risotto mit Mais