Lachsfiiet im Ahornsud

Zutaten

Portionen: 4

  • 30 g Butter (weich)
  • 4 Schalotten (fein gewürfelt)
  • 4 Lachsfilets aus dem Mittelstück (à in etwa 1
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 6 EL Portwein
  • 60 ml Fischfond
  • 50 ml Ahornsirup (5 El)
  • 80 g Schlagobers
  • 2 EL Zitronen (Saft)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein wunderbareres Spargelrezept:
  2. 1. Den Boden eines weiten Topfes mit der Butter ausstreichen und mit den Schalottenwürfeln überstreuen. Die Lachsstücke mit Salz und Pfeffer würzen und aneinander in den Kochtopf legen.
  3. 2. Portwein, Fischfond und Ahornsirup durchrühren und hinzugießen, sodass der Fisch halb davon bedeckt ist. Den Kochtopf abdecken, den Inhalt aufwallen lassen und dann bei ganz gemäßigter Temperatur für 3-5 Min. leicht wallen.
  4. 3. Fisch vorsichtig aus dem Kochtopf heben und warm stellen.
  5. 4. Den Bratensud durch ein Sieb in eine Sauteuse gießen und offen beinahe komplett kochen. Schlagobers und Saft einer Zitrone hinzugießen und von Neuem um die Hälfte reduzieren, die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Den Lachs auf heißen Tellern anrichten und die Ahornsauce darüber gießen.
  6. Tipp: Dazu passt Stangenspargel.

  • Anzahl Zugriffe: 646
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Lachsfiiet im Ahornsud

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen