Lachs an fritierten Erdäpfeln

Zutaten

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Küchenherd mit einer Flocke Butter bei 180 °C weiter ziehen. Die Erdäpfeln von der Schale befreien und mit dem Spiraldreher zu "Spaghetti" hobeln. Diese in heissem Fett in Öl herausbacken. Die Paradeiser vierteln und in Olivenöl angehen.
  2. Mit Weißwein löschen, eine Knoblauchzehe, einen Brühwürfel und eine Flocke Butter zufügen. Mit Weißwein auffüllen, bis die Paradeiser beinahe bedeckt sind. Frischen Basilikum hinzfügen und kochen. Den Fenchel halbieren, in Scheibchen schneiden, in Öl anbraten und mit einer Knoblauchzehe und Butter verfeinern.
  3. Die Soße durch ein Sieb passieren und auf einen Teller geben. Den Lachs, den Fenchel und die fritierten Kartoffelspaghetti darauf dekorieren.

  • Anzahl Zugriffe: 692
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Lachs an fritierten Erdäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lachs an fritierten Erdäpfeln