Kürbisballen

Zutaten

Portionen: 10

  • 250 g Kürbis (gerieben)
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Zitronenschale
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Magertopfen
  • 100 g Haselnüsse (gerieben)
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • Fett (zum Backen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Kürbisballen Eier, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Salz schaumig rühren. Topfen, Haselnüsse und Kürbis zugeben und das Mehl mit Backpulver unterheben.
  2. Fett zum Backen erhitzen, mit zwei Teelöffeln Teig ausstechen und ins heiße Fett geben. 4 - 5 Minuten goldbraun backen, auf Küchenpapier abtropfen lassen, die Kürbisballen anrichten und mit Staubzucker und Zimt bestreut servieren.

Tipp

Servieren Sie die Kürbisballen am besten frisch aus der Pfanne, denn warm schmecken sie am besten.

  • Anzahl Zugriffe: 1200
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kürbisballen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kürbisballen