Kraut-Kartoffelsuppe

Für die Kraut-Kartoffelsuppe gehobeltes Weißkraut, geschälte Erdäpfeln und mageren Speck in Würfeln geschnitten in der Suppe weich dünsten. Mit Salz, Kümmel und Pfeffer abschmecken.

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Kartoffeln
  • 3 Zwiebeln
  • 750 g Weißkraut (gehobelt)
  • 1 l Suppe
  • 500 g Speck (mager)
  • 3 EL Kümmel
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Sauerrahm
  • 1 EL Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Für die Kraut-Kartoffelsuppe gehobeltes Weißkraut, geschälte Erdäpfeln und mageren Speck in Würfeln geschnitten in der Suppe weich dünsten. Mit Salz, Kümmel und Pfeffer abschmecken.
  2. Vor dem Servieren die klein geschnittenen Zwiebeln in etwas Butter andünsten, mit Mehl stauben, mit etwas Sauerrahm verrühren und in die Kraut-Kartoffelsuppe einrühren.

Tipp

Bereiten Sie Kraut-Kartoffelsuppe zur Abwechslung mal mit Rotkraut zu!

  • Anzahl Zugriffe: 10959
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kraut-Kartoffelsuppe

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kraut-Kartoffelsuppe