Krapfen Burger

Zutaten

Portionen: 10

  • 100 g Schokolade (Vollmilch, Zartbitter oder weiße Schokolade)

Für die Krapfen:

  • 500 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 42 g Germ (frisch)
  • 3 Eier
  • 1 Zitrone (Abrieb davon)
  • 100 g Butter
  • 250 g Milch (lauwarm)
  • 1 Prise Salz
  • 750 g Frittierfett (Sonnenblumenöl, etc.)

Für die Füllung:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst die Füllung zubereiten.
  2. Dafür 200 ml Schlagobers zum Kochen bringen. Die Schokolade darin schmelzen und abkühlen lassen. Danach in den Kühlschrank stellen.
  3. Wenn sie ausgekühlt ist Sahnesteif dazugeben und steif schlagen.
  4. Das übrige Schlagobers vor dem Belegen der Krapfen ebenfalls mit Sahnesteif, sowie Vanillezucker steif schlagen.
  5. Für den Germteig Zucker, Mehl, Salz sowie Zitronenabrieb in einer Schüssel vermengen.
  6. Die Milch ein wenig erwärmen und die Butter zerlassen. Butter und Milch zur Mehlmischung geben, ebenso den zerbröselten Germ.
  7. Den Teig leicht anrühren. Wenn der Teig fester wird, kann man ihn mit den Händen durchkneten.
  8. Den Teig mit einer Frischhaltefolie zudecken und gehen lassen (an einem warmen Ort), bis er sein Volumen etwa verdoppelt hat.
  9. Anschließend den Teig in ca. faustgroße Kugeln formen. Diese auf einer Backunterlage platzieren und etwas plattdrücken. Nochmals, mit einem Tuch bedeckt, für 30 Minuten gehen lassen.
  10. Das Backfett auf 160 °C erhitzen.
  11. Die Teiglinge mit der Oberseite ins Backfett geben und 3 Minuten hellbraun ausbacken. Dabei einen Deckel auf den Topf legen.
  12. Die Krapfen wenden und nochmals für 2-3 Minuten ohne Deckel frittieren.
  13. Mit einem Siebschöpfer heraus heben. Auf einem Teller mit Küchenpapier abkühlen lassen.
  14. Für den Belag der Krapfen das Obst klein schneiden, die Früchte zurecht legen.
  15. Die Krapfen aufschneiden und nach Wahl mit Schlagobers, Schokocreme sowie Obst und Früchten belegen. Abschließend mit Staubzucker bestäuben.

https://youtu.be/LcltT0-Bbbs

Tipp

Die Krapfen können Sie nach Lust und Laune füllen.

Perfekt auch für eine Party. Zutaten, wie Obst, Schlagobers, Schokolade, Streusel, div. Cremen zum Füllen auf den Tisch stellen und jeder kann seinen Krapfen ganz nach eigenem Geschmack damit belegen, bestreichen und verzieren.

  • Anzahl Zugriffe: 806
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Krapfen Burger

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Krapfen Burger

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen