Kräuterlachs mit Gurkensalat

Zutaten

Portionen: 2

Für den Kräuterlachs:

Für den Gurkensalat:

  • 1 Stk. Salatgurke
  • 1/2 Bund Dille
  • 2 Häuptelsalatblätter (groß)
  • 4 EL Sauerrahm
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Essig
  • Kräutersalz
  • Pfeffer (schwarz)
  • 1 Msp. Rohzucker
  • etwas Dille (zum Garnieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Kräuterlachs Frühlingszwiebel säubern, waschen und in feine Röllchen schneiden. Karotten entstielen, schälen und in dünne Streifen schneiden. Dille waschen.
  2. Lachs unter fließendem Wasser abspülen, mit einer Küchenrolle abtrocknen, Zitronensaft darüber träufeln, salzen und pfeffern.
  3. In einen Topf mit Dämpfeinsatz Wein und Wasser einfüllen, Dille hinzufügen und aufkochen lassen. Lachs in den Dämpfeinsatz legen und mit Frühlingszwiebeln, Karotten, Kräutern und Butter bedecken. Ca. 10 Minuten dünsten, bis der Fisch gar ist.
  4. Inzwischen Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, salzen und die Nudeln darin bissfest garen. Nudeln abseihen.
  5. Für den Gurkensalat, Gurke, Dille und Salatblätter waschen und abtrocknen. Gurke in feine Scheiben schneiden, Dille fein hacken.
  6. In einer Schüssel Sauerrahm mit Senf, Essig und Dille vermischen. Mit Kräutersalz, Pfeffer und Zucker würzen. Gurkenscheiben hinzufügen.
  7. Salatblätter auf zwei kleinen Tellern verteilen, Gurkensalat darauf anrichten und mit Dille dekorieren.
  8. Nudeln auf zwei Tellern anrichten und mit dem Lachs und dem Gemüse belegen. Salatteller dazu servieren.

Tipp

Anstelle der Nudeln passt auch Reis zum Kräuterlachs!

  • Anzahl Zugriffe: 218
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kräuterlachs mit Gurkensalat

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kräuterlachs mit Gurkensalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kräuterlachs mit Gurkensalat