Kouneli Me Awgolemono - Kaninchen In Zitronensosse

Anzahl Zugriffe: 1.804

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

  1. Kaninchenteile mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben. In einem Schmortopf mit Olivenöl bei mittlerer Hitze von allen Seiten gut anbraten. In Stückchen geschnittene Karotten, Sellerie und Zwiebeln hinzfügen. Die Knoblauchzehen sowie die Lorbeerblätter zufügen.
  2. Mit Wein und klare Suppe löschen, Deckel daraufsetzen und für ungefähr 1/2 Stunde im Rohr dünsten.
  3. In einer heissen Sauteuse die Frühlingszwiebeln mit Olivenöl ein paar min lang sautieren. In einer heissen Bratpfanne die Erdäpfeln mit Olivenöl und ganzen Knoblauchzehen rösten, bis sie gar sind, zum Schluss die gehackte Petersilie hinzfügen.
  4. Wenn das Fleisch gar ist, gemeinsam mit dem Gemüse aus dem Schmorsud nehmen und auf einer Platte warm stellen. Den Schmorfond durch ein feines Sieb passieren und auf die Hälfte machen. Die Eidotter mit dem Saft einer Zitrone mixen und mit dem Handmixer in die heisse Sauce rühren. Die darf jetzt nicht mehr machen. Die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und über das Fleisch gießen. Die Frühlingszwiebeln sowie die Erdäpfeln dazu anrichten und zu Tisch bringen. Awgol‚mono, die Zitronensosse zum Kaninchen ist eine typische und sehr beliebte Soße.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Kouneli Me Awgolemono - Kaninchen In Zitronensosse“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Kouneli Me Awgolemono - Kaninchen In Zitronensosse