Koteletts mit Zwiebelgemüse

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Fleisch mit Öl beträufeln, die Rosmarinzweige darauflegen und eine Stunde marinieren lassen. Beim Schälen der Zwiebeln darauf achten, dass Sie vom Wurzelansatz nicht zuviel wegschneiden, damit die Zwiebelspalten beim Garen nicht auseinanderfallen. Die Zwiebeln längs in Spalten schneiden. 1 EL Staubzucker und 3 EL Butter in einem großen Topf bei wenig Hitze leicht bräunen. Die Zwiebelspalten dazugeben. Nach und nach den Rotwein dazugießen. Lorbeer- und Salbeiblätter dazulegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln zugedeckt bei milder Hitze eine Viertelstunde garen lassen. Den Deckel abnehmen und die Flüssigkeit einkochen lassen. Zum Schluss noch mit 2 EL Balsamico abschmecken. Olivenöl erhitzen. Das Fleisch salzen, pfeffern und mit Senf bestreichen. Im heißen Fett auf beiden Seiten anbraten. Mit wenig Suppe ablöschen und fertig braten. Das Fleisch mit dem Zwiebelgemüse anrichten.

  • Anzahl Zugriffe: 2127
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Koteletts mit Zwiebelgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Koteletts mit Zwiebelgemüse