Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Knuspriges Käse-Zupfbrot mit Avocadopesto

Zutaten

Portionen: 4

Für den Teig:

  • 1 Pkg. Germ
  • 8 EL Milch
  • 800 g Weizenmehl
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 10 EL Olivenöl
  • 350 ml Mineralwasser
  • 1 Ei (verquirlt)

Für die Füllung:

Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Powered by Salzburgmilch

Zubereitung

  1. Germ in lauwarmer Milch auflösen und einige Minuten gehen lassen.
  2. Mehl, Zucker und Salz vermischen, die Germ einrühren und mit den flüssigen Zutaten für den Teig verkneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Diesen zu einer Kugel formen, mit einem feuchten Geschirrtuch bedecken und für ungefähr 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Das Volumen sollte sich in dieser Zeit verdoppeln.
  3. Für das Pesto die Avocado teilen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch herausschaben. Den Knoblauch schälen, pressen und mit den Pinienkernen, Gewürz-Käse-Sticks, Basilikum, Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer pürieren.
  4. Die Backform fetten oder mit Backpapier auslegen.
  5. Nun den Teig dünn ausrollen, das Pesto darauf streichen, in Rechtecke schneiden und einige Gewürz-Käse-Sticks darüber streuen. Die Rechtecke zu Blumen aufrollen und in die Kastenform einschlichten.
  6. Das Pesto-Zupfbrot nochmals mit einem feuchten Geschirrtuch bedecken und weitere 45 Minuten gehen lassen.
  7. Danach den Teig mit dem verquirlten Ei bestreichen und 45 Minuten im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C backen. 5 Minuten vor Backende einige Gewürz-Käse-Sticks in die Mitte der Blumenröschen stecken und bräunen lassen. Das ergibt eine herrlich knusprige Käsekruste!

Tipp

Sie können auch ein anderes Pesto für dieses Brot verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 5469
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Knuspriges Käse-Zupfbrot mit Avocadopesto

  1. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 26.05.2019 um 07:05 Uhr

    habe noch speckwürfel dazugegeben-sehr gut

    Antworten
  2. Gabriele1
    Gabriele1 kommentierte am 22.04.2019 um 06:19 Uhr

    ich habs nachgebacken und festgestellt, dass man die teigröllchen oben nicht zu weit rausstehen lassen darf - sie schlängeln sich sonst wie schlangen aus der form :-)

    Antworten
  3. IngeSkocht
    IngeSkocht kommentierte am 18.04.2019 um 18:15 Uhr

    Ich finde das Rezept wirklich außergewöhnlich ,einmal was anderes, kommt bestimmt auch gut an

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen