Knuspriges Brathendl

Anzahl Zugriffe: 1,28 Mio.

Zutaten

Portionen: 4

  •   1 Hendl (ca. 1 1/2 kg)
  •   1 TL Salz
  • 1 TL Paprika (edelsüß)
  •   1/4 TL Thymian (gerebelt)
  •   1/4 TL Oregano
  •   1 Prise Pfeffer (z.B. aus der Mühle)
  •   1/4 TL Majoran (gerebelt)
  •   1 Prise Rosmarin (gemahlen)
  •   30 g Butter
Sponsored by Maggi

Zubereitung

  1. Das ganze Hendl innen und außen gut abwaschen und mit Küchentüchern trocknen.
  2. Die Gewürze in einer Schüssel gut verrühren.
  3. Das Hendl innen und außen mit den Gewürzen einreiben.
  4. Ca. 1 cm Wasser in das Backblech gießen und das Hendl darauf setzen. Die Butterflocken darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen (170 °C Umluft) in ca. 1 Stunde braten.
  5. Während des gesamten Bratvorgangs, das Brathendl 3-4 Mal mit dem Bratensaft übergießen.

Was Sie tun können, damit das Hendl nicht zu trocken wird, sehen Sie hier.

Tipp

Wie tranchiert man Brathendl richtig?
Eine Schritt für Schritt Videoanleitung.

Wie machen Sie Brathendl lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Knuspriges Brathendl

Ähnliche Rezepte

88 Kommentare „Knuspriges Brathendl“

  1. roettchen
    roettchen — 10.11.2016 um 20:12 Uhr

    Also leider... wurde das so nicht wirklich knusprig. Wir haben hier noch den Obergrill in den letzten Minuten zugeschaltet um den Schaden gering zu halten. Dafür war es saftig... weiterhin auf der Suche nach dem ultimativen Rezept. Hier jedenfalls nicht gefunden

    • antitalent
      antitalent — 5.12.2017 um 14:20 Uhr

      Tja, vor vielen Jahren waren diese alten Gasöfen wenigstens für Selbstmörder geeignet, aber seitdem das Leuchtgas (Stadtgas) durch Erdgas ersetzt wurde, kann man sich nur mehr mit Gasexplosionen umbringen. - Wenn du dir wirklich keinen E-Herd mit Umluft usw leisten zu können glaubst, verzichte für ein halbes Jahr auf sonstige Luxusallüren (zB Zigaretten, Champagner und andere Alkoholsorten, Friseurbesuche), dann sollte sich ein neuer E-Herd ausgehen.-Haperts trotz allem am Kleingeld, hol dir einen gebrauchten vom Flohmarkt, wo du auch deinen alten Gaserer loswerden könntest.-Und wenn das alles nichts hilft, werde ich halt ein fundraising auf die Beine stellen.-Man kann ja dein grausames Schicksal ein bissl ausschmücken -- Leberleiden der Urstrumpftante und zuwenig Geld für die OP in der Mayoklinik zum Beispiel.- Von den Operationskosten kriegst du mindestens 30 Induktionsherde samt Heißluft.

  2. TraudeOmakocht
    TraudeOmakocht — 12.10.2022 um 12:33 Uhr

    man kann wirklich auch die gewürzmischungen für brathuhn verwenden und nach gusto verstärken zb mit mehr majoran den hat man ja daheim

  3. obelixxl1
    obelixxl1 — 14.5.2020 um 22:31 Uhr

    Lecker

  4. Doris Martin
    Doris Martin — 31.7.2019 um 19:49 Uhr

    Ich würze das Hendel immer UNTER der Haut (das geht sehr einfach - man braucht nur mit der Hand darunterfahren) und gebe es auf einen Hendlbräter. Das überschüssige Fett läuft aus und da das Hendl unter der Haut gewürzt ist, ist zwischen Fleisch und Haut ein kleiner Abstand und dadurch wird es knuspriger

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Knuspriges Brathendl