Klare Rotkohlsuppe mit Kumquats

Zutaten

Portionen: 4

  • 750 g Rotkraut
  • 200 g Schalotten
  • 6 Zitronengras
  • 50 g Ingwer (Knolle)
  • 8 EL Öl
  • 500 ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • 400 ml Gemüsefond
  • 3 EL Sojasauce
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 100 g Kastanien; Esskastanien, vakuum verpackt
  • 2 Kumquats; ersatzweise Achtel von 3 ungeschälten Orangenscheiben
  • 10 Zitronenmelisse (Blätter, klein)
  • 2 EL Sesamöl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 300 g Rotkohlblätter in zarte Streifen schneiden. Restlichen Kohl in Würfel schneiden. Schalotten in Würfel schneiden. Zitronengras in schmale Ringe, Ingwer in schmale Scheibchen schneiden. Alles mit den Rotkohlwuerfeln in 4 El Öl herzhaft anbraten. Mit Gemüsefond, Orangensaft, Sojasauce auffüllen. Mit Salz, Cayennepfeffer und Zucker würzen und bei geschlossenem Deckel 40 Min. leise machen.
  2. Rotkohlstreifen in 2 El Öl andünsten, Rotkohlsuppe durch ein feines Sieb hinzugießen und 10 Min. leise machen. Kastanien vierteln, im übrigen Öl anrösten. Kumquats in schmale Scheibchen schneiden und 2 Min. mitköcheln. Rotkohlsuppe mit Kastanien und Melisse in Teller geben und das Sesamöl darauf gleichmäßig verteilen.

  • Anzahl Zugriffe: 1130
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Klare Rotkohlsuppe mit Kumquats

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Klare Rotkohlsuppe mit Kumquats