Kiwi-Topfenfleck

Zutaten

  • 200 g Butter
  • 4 Stk. Eier
  • 200 g Kristallzucker
  • 250 g Topfen
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Etwas Zitronenaroma
  • Kiwis
  • 250 g Mehl
  • Etwas Milch
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Kiwi-Topfenfleck die Eier trennen und das Eiweiß mit 100g Zucker steif schlagen. Anschließend die weiche Butter mit 100 g Zucker cremig rühren und dann mit den Eidottern verrühren.
  2. Nun den Topfen unterrühren. Danach den Vanillezucker und das Zitronenaroma unterrühren. Zuletzt den Eischnee abwechselnd mit dem Mehl unterheben.
  3. Den Teig mit etwas Milch wieder auflockern (soviel bis der Teig nicht mehr zu schwerreißend ist). Den Teig nun auf ein Backblech (mit Backpapier) aufstreichen (nicht zu dünn, da der Fleckteig nur sehr wenig aufgeht).
  4. Das Obst waschen und als Stücke oder in Scheiben darauf legen. Bei 190 Grad ca. 20 Min. backen (Stäbchenprobe). Nach dem Backen gut auskühlen lassen und auf den erkalteten Kuchen Staubzucker streuen.

Tipp

Wer möchte, kann den Kiwi-Topfenfleck mit gehobelten Mandeln bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 12091
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kiwi-Topfenfleck

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Kiwi-Topfenfleck

  1. Gast kommentierte am 17.08.2018 um 13:24 Uhr

    interessant, mit kiwis habe ich noch nie gebacken

    Antworten
  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 03.09.2016 um 13:16 Uhr

    SCHWER REISSEND IST AUF KEINEN FALL ZU DÜNN !! WIE ES JEDER RÜHRTEIG SEIN SOLL !

    Antworten
  3. SandRad
    SandRad kommentierte am 07.03.2016 um 15:54 Uhr

    Was ist damit gemeint, dass der Teig nicht mehr schwerreißend ist? Ist der Teig nicht wie ein Rührteig?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kiwi-Topfenfleck