Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Kirsch-Kakao-Törtchen

Zutaten

Portionen: 12

  • 250 g Kirschen
  • 1 Ei
  • 130 g Zucker
  • 250 ml Milch
  • 60 g Öl
  • 200 g Mehl
  • 50 g Kakao (ungesüßt)
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 50 g Schokoraspel (zartbitter)
  • 12 Kirschpralinen (nach Geschmack, alternativ 12 Schokostückchen)

Für den Guss:

  • 200 ml Kirschsaft
  • 15 g Maisstärke
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kirschen waschen, entstielen und entsteinen, dabei 12 Kirschen ganz belassen und für die Garnierung beiseite legen.
  2. Das Ei mit Zucker, Milch und Öl versprudeln. In einer separaten Schüssel das Mehl mit Kakao, Backpulver und Natron gut vermischen.
  3. Nun die trockenen Zutaten zu den feuchten kippen und alles mit dem Schneebesen verrühren: Dabei nur solange rühren, bis die trockenen Zutaten gerade feucht sind. Zuletzt Schokoraspel und Kirschen unterziehen.
  4. Das Backrohr auf 180 °C Heißluft vorheizen. Zwei Backpapierbögen in je 6 gleich große Quadrate schneiden. Die 12 Förmchen eines Muffinblechs mit je einem Backpapierquadrat auslegen (das geht einfacher, wenn diese vorher einmal zerknüllt werden, dadurch werden sie elastischer und reißen nicht so schnell).
  5. Den Teig auf die Förmchen verteilen und je eine Kirschpraline in die Mitte drücken. Im heißen Rohr ca. 20 Minuten backen.
  6. Die Küchlein herausnehmen und ca. 10 Minuten in der Form überkühlen lassen. Anschließend aus dem Blech nehmen und auf einem Backgitter vollständig erkalten lassen.
  7. Für den Guss ca. 5 EL Kirschsaft abnehmen und mit der Maisstärke glatt rühren. Den restlichen Saft aufkochen, die angerührte Stärke-Saft-Mischung unterrühren und alles nocheinmal aufkochen lassen. Von der Hitze nehmen.
  8. Die erkalteten Küchlein mit je einem Klecks Kirschguss und einer Kirsche versehen.

Tipp

Da es sich um ganz frisches Obst handelt, sollten die Küchlein erst kurz vor dem Servieren garniert werden.

Wunderbar dazu passt ein Klecks Schlagobers und eine Tasse frisch gekochten Kaffees!

  • Anzahl Zugriffe: 767
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kirsch-Kakao-Törtchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kirsch-Kakao-Törtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kirsch-Kakao-Törtchen