Kartoffel-Gurken-Salat mit Sauerrahm

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Kartoffel-Gurken-Salat die Salatkartoffeln in der Schale weich kochen, abseien, etwas abkühlen lassen. Die Schale abziehen, in dünne Scheiben schneiden und vollständig abkühlen lassen.
  2. Inzwischen die Salatgurke schälen, der Länge nach halbieren,entkernen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Knoblauchzehe pellen und fein hacken. Dill waschen, trockenschleudern und klein schneiden.
  3. Sauerrahm in einer Schussel geben und mit Knoblauch, Dill, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Prise Zucker gut verrühren.
  4. Die Gurkenscheiben und kalten Kartoffelstücke dazu geben und alles vorsichtig mit einem großen Löffel vermischen (damit die Kartoffeln nicht zermatschen).
  5. Den Salat mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

Tipp

Der Kartoffel-Gurken-Salat passt sehr gut zu Gegrilltem oder Kurzgebratenem, faschierten Laibchen, Fisch, Schnitzel, Pasta. Er lässt sich gut vorbereiten und hält im Kühlschrank 2 Tage.

  • Anzahl Zugriffe: 18837
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kartoffel-Gurken-Salat mit Sauerrahm

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Kartoffel-Gurken-Salat mit Sauerrahm

  1. Camino
    Camino kommentierte am 31.07.2015 um 16:54 Uhr

    So mag ich ihn am liebsten!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kartoffel-Gurken-Salat mit Sauerrahm