Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Karottenkuchen

Zutaten

  • 300 g Karotten
  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Zitrone (Saft und abgeriebene Schale)
  • 300 g Mandeln (gemahlene)
  • 80 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Staubzucker
  • 4 EL Zitronensaft
  • Marzipankarotten (zum Verzieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Karotten fein raspeln.
  2. Eigelb mit Zucker und abgeriebener Zitronenschale ca. 3 Minuten dickcremig aufschlagen.
  3. Eiweiß zu festem Schnee schlagen.
  4. Mandeln mit Mehl, Backpulver und Salz mischen. Abwechselnd mit den Karotten unter die Eiercreme heben. Zitronensaft zugeben. Eischnee vorsichtig unterziehen.
  5. Kuchen bei 180 °C Umluft ca. 45 Minuten backen.
  6. Für den Guss Staubzucker mit Zitronensaft glatt rühren. Nach dem Auskühlen den Karottenkuchen mit dem Staubzuckerguss überziehen und mit Marzipankarotten verzieren.

Tipp

Der Karottenkuchen ist auch mit Marzipandecke oder mit Schokoladeglasur äußerst köstlich und bleibt sehr lange saftig.

  • Anzahl Zugriffe: 221283
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welchen Kuchen mögen Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Karottenkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Karottenkuchen

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 09.11.2016 um 14:48 Uhr

    Ein guter Tipp - Karotten gerieben kurz stehen lassen und auspressen, so wird der Teig nicht zu saftig!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Karottenkuchen