Karotten-Kürbis-Kartoffelsuppe

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Karotten-Kürbis-Kartoffelsuppe Öl in einem Topf erhitzen und die kleingeschnittenen Zwiebel langsam anrösten. Die klein gewürfelten Karotten ebenfalls dazu geben.
  2. Aus dem Kürbisfleisch und aus den geschälten, gekochten Kartoffeln mit einem Kugelausstecher Kugeln ausstechen. Man kann auch ganz kleine Kartoffeln kochen und schälen. Diese Kugeln beiseite stellen.
  3. Die Reste vom Kürbis und von den Kartoffeln zum Zwiebel geben, kurz mitrösten, mit Wasser aufgießen und alle Gewürze zugeben. Etwa 20 Minuten köcheln lassen.
  4. Suppe pürieren, die Kürbiskugeln und Kartoffelkugeln hineingeben und etwa 5 Minuten mitkochen bis der Kürbis weicher ist. Er darf aber noch Biss haben. Mit Bröselknöderl und Petersilie servieren.

Tipp

Die Karotten-Kürbis-Kartoffelsuppe schmeckt auch ohne Bröselknöderl bzw. mit anderen Einlagen sehr köstlich.

  • Anzahl Zugriffe: 2617
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Karotten-Kürbis-Kartoffelsuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Karotten-Kürbis-Kartoffelsuppe

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 03.11.2016 um 20:13 Uhr

    Das sieht aus, als wären Fleischbaellchen auch mit drinnen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Karotten-Kürbis-Kartoffelsuppe