Karamell Herzen

Zutaten

Portionen: 65

  • 250 g Mehl
  • 50 g Mandeln
  • 80 g Wiener Gelbzucker
  • 2 Eigelb
  • 220 g Butter (kalt)
  • 30 g Kakao

Zum Füllen:

  • 1 Glas Karamell (od. Dulce de Leche)

Zum Verzieren:

  • 50 g Kuvertüre (zartbitter)
  • 1 TL Kokosfett (oder mehr)
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Powered by Wiener Zucker

Zubereitung

  1. Alle Zutaten mit dem K-Haken der Küchenmaschine verkneten.
  2. Alternativ Mehl mit Mandeln mischen, auf die Arbeitsfläche geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Gelbzucker und Eigelb hineingeben.
  3. Butter in kleine Würfel schneiden und um die Mulde verteilen. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Teig halbieren und noch einmal durchkneten. Eine Hälfte ausrollen und Herzen ausstechen.
  6. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ca. 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
  7. Die zweite Teighälfte mit einem Herz-Ausstecher mit Loch ausstechen und backen. Auskühlen lassen.
  8. Die Herzen ohne Loch mit Karamell bestreichen und jeweils ein Herz mit Loch daraufsetzen. Auf ein Backpapier geben.
  9. Schokolade mit Kokosfett langsam schmelzen lassen, in einen Gefrierbeutel füllen, die Spitze abschneiden und die Kekse mit feinen Schokolinien verzieren bzw. mit einer Gabel auftragen.

Tipp

Die Herzen können auch mit Erdnussbutter oder Marmelade befüllt werden.

In einer Keksdose luftdicht aufbewahren.

 

  • Anzahl Zugriffe: 508
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Karamell Herzen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Karamell Herzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen