Kaninchen provenzalisch

Zutaten

Portionen: 6

  • 4 Knoblauchzehen (Scheiben)
  • 4 EL Olivenöl
  • 0.25 Bund Petersilie (glattblättrig)
  • 1700 g Kaninchenragout
  • 1 Flasche(n) Weisswein jung und fruchtig
  • 1 Zweig(e) Rosmarin
  • 1 Zweig(e) Thymian
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 35 g Mandelkerne (geschält)
  • 35 g Haselnüsse; geröstet und abgeschält
  • 2 Scheibe(n) Baguette
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Knoblauch im warmen Olivenöl glasig weichdünsten. Petersilie hacken. Mit dem Kaninchen beigeben und fünfzehn min unter Wenden gemächlich rösten. Mit Wein löschen. Küchenkräuter beigeben und würzen.
  2. Zugedeckt bei kleiner Temperatur dünsten.
  3. Die Nüsse mit den Baguette-Scheibchen im Mörser zerstoßen. Über das Kaninchen streuen und dreissig bis vierzig min bei geschlossenem Deckel dünsten.
  4. Tipp: Sie können das Kaninchen ebenfalls im Herd bei 175 °C bei geschlossenem Deckel dünsten.
  5. Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

  • Anzahl Zugriffe: 1072
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kaninchen provenzalisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kaninchen provenzalisch