Kaninchen mit Zwiebeln - Conejo con cebollas

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Kaninchen; ca. 1 kg schwer in 8 Teile zerlegt
  • 1 Kaninchenleber
  • 750 g Zwiebeln; in feine Scheibchen
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 4 Paradeiser; gehäutet, geputzt, in kleine
  • Geschnitten
  • 1 Bund Petersilie; mit dem Wiegemesser zerkleinert
  • 1 EL Schweineschmalz
  • Olivenöl
  • Salz
  • 8 Pfefferkörner
  • 1 EL Bohnenkraut
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schweineschmalz und Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen, das Kaninchenfleisch und die Leber darin goldbraun anbraten. Die Zwiebeln hinzfügen und mit Salz würzen. Die Leber herausnehmen und beiseitelegen. Die Tomatenstücke hinzfügen und alles zusammen im geschlossenen Kochtopf zwanzig min bei schwacher Temperatur garkochen.
  2. In der Zwischenzeit im Mörser die Leber mit Pfefferkörnern, Knoblauch, Petersilie und Bohnenkraut zerstoßen. ein paar EL Bratensud aus dem Topf entnehmen, in den Mörser Form, mit den anderen Ingredienzien durchrühren und die Sauce über das Kaninchenfleisch gießen.
  3. Ohne Deckel ein wenig eindicken. Wenn alle Ingredienzien gar sind (nach zirka Zehn bis fünfzehn min), zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 1562
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kaninchen mit Zwiebeln - Conejo con cebollas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kaninchen mit Zwiebeln - Conejo con cebollas