Gefüllte Paprika mit Reis

Anzahl Zugriffe: 72.170

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

  1. Für gefüllte Paprika mit Reis zunächst den Reis mit der doppelten Menge Wasser zum Kochen bringen und so lange kochen, bis er die ganze Flüssigkeit aufgesogen hat. Die Erdäpfel mit der Schale weichkochen, danach schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Paradeiser überbrühen, schälen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Thymian abzupfen und fein hacken. Reis, Erdäpfel und Paradeiser mit den Erbsen und ein wenig von den passierten Paradeisern vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
  2. Die Paprika waschen, den Deckel abschneiden und die Kerne sowie das Weiße herausschneiden. Die Reis-Gemüse-Mischung einfüllen und den Deckel wieder daraufsetzen. Paprika in eine ofenfeste Form stellen und mit Öl bepinseln. Für ungefähr 25 Minuten im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C backen.
  3. In der Zwischenzeit die passierten Paradeiser erwärmen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Gefüllte Paprika mit Reis und Paradeisersauce anrichten und servieren.

Tipp

Gefüllte Paprika mit Reis können auch mit frischem Salat serviert werden.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gefüllte Paprika mit Reis

Ähnliche Rezepte

18 Kommentare „Gefüllte Paprika mit Reis“

  1. Dendl
    Dendl — 18.8.2016 um 22:26 Uhr

    Zum Reis noch ein wenig Parmesan; gibt eine ganz besondere Note!

  2. mona0649
    mona0649 — 17.10.2015 um 23:42 Uhr

    gut

  3. binchen37
    binchen37 — 8.10.2015 um 18:56 Uhr

    Ein mal was anderes

  4. Eneleh
    Eneleh — 15.9.2015 um 21:09 Uhr

    sehr gut

  5. Michaela 1967
    Michaela 1967 — 19.5.2015 um 19:20 Uhr

    lecker

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Gefüllte Paprika mit Reis